Al Maha Wüstenresort – Eine besondere Reiseidee

Immer auf der Suche nach neuen und vor allem außergewöhnlichen Reiseideen, bin ich auf die Angebotskategorie BESONDERE REISEIDEEN von Meier’s Weltreisen gestoßen. Vom Australien-Urlaub inklusive Schnorcheln MIT SEELÖWEN oder einem Ranchabenteuer in den USA, findet man so manches Highlight, das einem den Urlaub aufpeppt. Beim Durchscrollen (man blättert ja nicht mehr in klassischen Reisekatalogen) bin ich dann auch auf das Al Maha Wüstenresort in Dubai gestoßen und fühlte mich sofort drei Jahre zurückversetzt.

Al Maha Wüstenresort

Al Maha Wüstenresort

Während einer Pressereise durfte ich dort eine Nacht verbringen und in der Kategorie Besondere Reiseideen ist dieses 6 Sterne Resort wahrlich perfekt platziert.

Hier geht es weniger um die besonderen Aktivitäten die man dort dazu machen kann, hier geht es einerseits um die Location und andererseits um das exklusive Service.

Rund 65 Kilometer von Dubai entfernt liegt das Resort im Dubai Desert Conservation Reserve inmitten der Wüste am Rande des Hajar-Gebirges. Wir sind damals direkt von einer Wüstensafari angereist und ich kann euch versprechen, außer Sanddünen ist da nichts. Die Stille und der Anblick von nur Sand rund um einen sind atemberaubend.

Direkt von der Wüstensafari ins Camp

Direkt von der Wüstensafari ins Camp

Das Adjektiv atemberaubend wird meiner Meinung nach gerade bei Reisegeschichten zu inflationär verwendet. Hier ist es aber definitiv angebracht.

Nichts als Sand

Nichts als Sand

Das Konzept des Hotels ist einem Beduinenlager nachempfunden und so gibt es keine klassischen Hotelzimmer sondern 42 luxuriöse Zelt-Bungalows.

Ich nenne das jetzt einfach mal so. Die Unterkünfte stellen eine Mischung aus einem gemauerten Bungalow mit Zeltdach dar und im Falle der kleinsten Kategorie – der Beduinensuite – ca. 75 Quadratmeter groß inkl. großer Holzterrasse und Privatpool.

Private Pool in der Beduinen Suite samt Traumausblick (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Private Pool in der Beduinen Suite samt Traumausblick (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Neben den 37 Beduinensuiten gibt es dann noch ein paar luxuriösere Suiten wie die Präsidenten, Emirates- oder Royalsuite. Die Anlage darf sich übrigens mit der Auszeichnung „A Luxury Collection“ schmücken.  Das Herzstück der Anlage ist das Hauptgebäude, in dem sich das Restaurant „Al Diwaan“, eine Lounge, eine Bücherei mit DVD-Verleih, eine Boutique und eine traditionelle arabische Bar befinden. Zusätzlich gibt es dann noch die Terrace Bar mit Wüstenblick.

The TERRACE BAR mit Wüstenblick

The TERRACE BAR mit Wüstenblick (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Einheimische Tierarten wie zB die Oryx-Gazelle wurden rund um das Wüstenresort angesiedelt und lassen sich mit bloßem Auge gut beobachten.

Für wen gedacht?

Das Resort ist für ruhesuchende Luxusliebende Paare gedacht, die etwas Besonderes wollen. Ideal für Honeymooner.

Übrigens: 100% Weiterempfehlungsrate auf HolidayCheck.

Ich persönlich würde im Anschluss nach vier Tagen in Dubai-Stadt eine 4 bis 5-tägige Auszeit  im Al Maha Wüstenresort dranhängen.

Beduinen Suite (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Beduinen Suite (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Was macht man mitten in der Wüste?

Also langweilig wird es nicht. Die Tagen füllen sich wie von selbst

  • mit Sonnenbaden auf der privaten Terrasse, 
  • Baden im eigenen Pool oder in der allgemeine Poollandschaft,
  • beim Sporteln im Fitnessstudio und beim Entspannen im SPA.
  • Und dann gibt es da noch das Essen. Im Rahmen der Vollpension wird man 3x am Tag außergewöhnlich gut bekocht.
  • Ansonsten gibt es noch Ausflüge in das Hajar Gebirge, nach Hatta und Al Ain oder nach Dubai-Stadt.
Abendessen im Restaurant Diwaan (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Abendessen im Restaurant Diwaan (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Wer die Wüste fühlen und erleben möchte, der

  • geht zur täglichen Wüstensafari,
  • macht einen geführten Wüstenspaziergäng mit Tierbeobachtungen,
  • geht zum Bogenschießen
  • oder zu einer Falkenshow.
Falkenshow in der Wüste

Falkenshow in der Wüste

Mein Highlight im Al Maha Wüstenresort

Die geräumigen und so privaten Unterkünfte sind mein Highlight dort. Perfekt für Zeit zu Zweit. Und das Abendessen: Draußen sitzend im Dunkeln bei Kerzenschein, gutem Wein und Essen, kommen auch schon mal Gazellen vorbei und knabbern einen Meter entfernt von den Gästen an einem Strauch.

Schlafbereich in der Beduinen Suite (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Schlafbereich in der Beduinen Suite (c) Al Maha, a Luxury Collection Desert Resort & Spa, Dubai

Was kostet nun der exklusive Spaß?

Bei Meier’s Weltreisen gibt es derzeit für August noch Last Minute Angebote um 2.400 Euro p.P.. Darin enthalten sind 7 Tage in der Beduinensuite mit Vollpension und Flug ab Wien. Im September zahlt man für das gleiche Angebot ab 2.900 Euro p.P..

Besondere Reiseideen

Wenn ihr jetzt Lust auf unvergessliche Momente mit außergewöhnlichen Angeboten habt, dann ist die Kategorie Besondere Reiseideen bei Meier’s Weltreisen genau das richtige für euch. Dort findet ihr Unterkünfte, die durch bestimmte Merkmale bestechen, wie eine einzigartige Lage, ein aufregendes Design oder abenteuerliche Rundreisen, die alles andere als gewöhnlich sind.

Mehr Informationen zu den besonderen Reiseideen und konkrete Angebote für das Al Maha Wüstenrestort findet ihr hier: www.meiers-weltreisen.de/besondere-reiseideen

* Es handelt sich hierbei um ein sponsored posting. Aber ich möchte euch versichern: Alle Texte stammen aus meiner Feder und entsprechen meiner persönlichen Meinung und meinem persönlichen Eindruck.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.