Reiserückblick 2015

Bis 2016 ist es nicht mehr weit und so betrachte auch ich jetzt in den ruhigen Weihnachtstagen mein Jahr 2015. Und so im Nachhinein war da einiges los: reisetechnisch, sportlich und beruflich.

Meine Reisehighlights 2015

Dieses Jahr war das Jahr der Fernreisen. Innerhalb von 40 Tagen habe ich heuer 4 Kontinente bereist – Europa, Afrika, Asien und Amerika.

Florida

Los ging es gleich im Jänner 2015 mit Florida. Von Miami ging es runter bis Key West. Mein Highlight neben Miami Beach, Sonne, Strand und Meer, war das Turtle Hospital (also ein Krankenhaus für Schildkröten) in Marathon (gehört zur Inselkette der Florida Keys). Dort wurden bereits mehr als 1.000 Schildkröten behandelt. Mehr zu meiner Florida Reise findet ihr hier <FLORIDA – HINTER DEN KULISSEN!> und hier <HELLOSUNNY!HELLO FLORIDA!>

Turtle Hospital Marathon/Florida

Turtle Hospital Marathon/Florida

Südafrika

Mitte Mai rief dann Pretoria in Südafrika. Meine Highlight neben den Safaris waren der Heißluftballonflug über den Dinokeng Game Reserve und die Besichtigung einer noch laufenden Diamantenmine, 763 Meter unter der Erde. Mehr zu meiner Südafrika Reise findet ihr hier <SÜDAFRIKA – MEINE PERSÖNLICHEN BIG 5> und hier <Durban – das Miami von Südafrika>

Löwe im Dinokeng Game Reserve

Löwe im Dinokeng Game Reserve

Cullian Diamantenmiene Südafrika

Cullian Diamantenmiene Südafrika

Hotairballon inside

Hotairballon inside

Jamaika

Den heißen perfekten Sommer in Österreich durfte ich Ende September auf Jamaika verlängern. Die Rundreise brachte so viele Highlights mit sich, aber was mir sicher ewig in Erinnerung bleiben wird, ist mein Sprung von einer 11 Meter hohen Klippen ins Meer. Mehr zu meiner Jamaika Reise findet ihr hier <JAMAIKA – ONE LOVE> und hier <JAMAIKA URLAUB IM SANDALS ROYAL CARIBBEAN>

Klippensprung Ricks Cafe Jamaika

Klippensprung Ricks Cafe Jamaika

Hamburg

Auch Europa will bereist werden. Mit meinem Mann gemeinsam haben wir Ende Oktober ein herrliches, verlängertes, sonnig-herbstliches Wochenende in der Hansestadt verbracht. Mein Highlight dabei, die Radtour durch die Stadt. Mehr zu meinem sportlichen Hamburg Städtetrip findet ihr hier <HAMBURG: KALORIENFRESSER STÄDTETRIP>

Radtour durch Hamburg

Radtour durch Hamburg

Asien

Die Malaysia Kreuzfahrt mit der Mein Schiff 1 kam kurzfristig Anfang Dezember rein und stellte sich als perfekte Verbindung heraus. Und außerdem konnte ich dem nassen, grauen (wenn auch nicht kaltem) Wetter neun ganze Tage lang entkommen. Ein Highlight hier heraus zu picken ist ziemlich schwierig. Jeden Tag legten wir an einer anderen Insel oder Stadt an, die in ihrer Art besonders war. Aber wenn ich mich entscheiden müsste, dann der Bike Ausflug auf Langkawi. Mit dem Rad ging es bei 35 Grad durch Reisefelder und kleine Dörfer bis zum Meer mit einem kurzen Badestopp.

Biketour Langkawi

Biketour Langkawi

Und der Kochkurs in Penang. Mehr zu meinem traumhaften Malaysia Eindrücken findet ihr hier <MALAYSIA IM SCHNELLVERFAHREN>

Silvia und Rohana Cooking School Penang

Silvia und Rohana Cooking School Penang

Mein bisher stärkstes Reisejahr muss ich zugeben, insbesondere mit den vielen kleinen Urlauben und Reisen im wunderschönen Österreich wie

 

Zillertal-Hütten-Wochenende mit Freunden,

Hüttenurlaub im Zillertal

Hüttenurlaub im Zillertal

Eine Wien-Kurzreise zum Hochzeitstag

Dachterrasse Hotel Lamee

Dachterrasse Hotel Lamee

Der jährliche Familienurlaub in der Hundertwassertherme in Bad Blumau

Hundertwassertherme Rogner Bad Blumau

Hundertwassertherme Rogner Bad Blumau

Das Kitzbühel-Jahrmarkt-Wochenende

Im Lieblingsgasthaus in Kitzbühel

Im Lieblingsgasthaus in Kitzbühel

Skiwochenende mit Ex-Arbeitskollegen

Eiskarhütte Reiteralm

Eiskarhütte Reiteralm

Meine kurze Auszeit mit mir alleine im Loisium in der Südsteiermark

Saunaausblick im Loisium Südsteiermark

Saunaausblick im Loisium Südsteiermark

Ein Wochenende im Ländle darf natürlich nicht fehlen

Samstags-Markt in Feldkirch

Samstags-Markt in Feldkirch

Meine sportlichen Highlights 2015

Sportlich gesehen war das Jahr ziemlich ruhig. Meine Highlights waren sicher die Teilnahme am Vienna City Marathon (Halbmarathon). Mit 40.000 anderen Läufern in Wien zu laufen ist schon ein besonderes Erlebnis. Mehr dazu hier <VIENNA CITY MARATHON 2015>

Vienna City Marathon

Vienna City Marathon

Und zweites großes Highlight: ich habe mit einer neuen Sportart begonnen. Als Ausgleich zum Laufen habe ich Mitte des Jahres mit dem Biken angefangen. Nie habe ich gedacht, dass ich eine Radfahrerin werde, aber so ist es. Es macht mir unglaublichen Spaß und im Vergleich zum Laufen, kommt man eben viel weiter rum.

Neuer Lieblingssport Biken

Neuer Lieblingssport Biken

Meine beruflichen Highlights 2015

Im Jänner mit einem neuen Marketing-Job in der Lebensmittelindustrie gestartet, konnte ich mich im September dann aber wie man so schön sagt selbstverwirklichen. Ich habe mich zum Teil selbstständig gemacht (www.silviaschreibt.at) und arbeite wieder in einem touristischen Unternehmen.

 

Ich bin gespannt auf 2016 und hoffe auf viele Reisen und sportliche Erlebnisse. Die Planungen und Überlegungen laufen natürlich bereits:  Skiurlaub in Österreich, Miami-Städtetrip, eine Karibik-Kreuzfahrt, Wellnessurlaub in Bad Schallerbach, uvm…

4 Comments

  • Hallo Silvia,
    wow da bist du gut rumgekommen. Es macht aber auch viel Spaß und ist immer interessant. Biken ist super und mache ich auch gerne, neben dem Fitnessstudio. Knietechnisch kann ich nicht viel oder weit laufen, dann hüpft die Kniescheibe raus.
    Ich hoffe 2016 wird genauso genial für dich
    Liebe Grüße

  • Annett Berger sagt:

    Ein Traumjahr mit vielen Eindrücken wie es scheint. Für 2016 wünsche ich viele neue Erlebnisse an denen du uns teilhaben lassen kannst. (Ein bisschen Eigennutz) 😉 Mein Lieblingsbild sind ja die Schirme in Malaysia. Die verführen zum Träumen.

  • Melanie sagt:

    Wow du hast aber auch viel erlebt! Richtig coole Reisen! Freue mich noch mehr von dir zu lesen im neuen Jahr. Kommst du auch aus Vorarlberg? Ganz liebe Grüße aus Chiang Mai, Melanie

    • silvia-tichler sagt:

      Ja war ein gutes Jahr! Ich bin aus Oberösterreich, aber da mein bester Freund in vbg wohnt bin ich des Öfteren im Ländle, ich meld mich beim nächsten mal, dann treffen wir uns auf einen Kaffee oder Prosecco wenn du magst 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.