Karibik-Sehnsucht

at the beach

So jetzt ist der da. Der Herbst. Ist jetzt nicht so als ob ich es nicht gewusst hätte, und trotzdem hat er mich überrascht. Von einem Tag auf den anderen. Mich als Sonnenkind trifft es besonders hart. Ein Sommer wieder der heurige ist nämlich genau meines. Ich liebe Temperaturen über die 30 Grad und Dauersonnenschein. Der Flair und die Atmosphäre, die sich daraus ergeben, Urlaubsstimmung wo man hinsieht, die Leute sind gut gelaunt, es wird mehr gelächelt. Man verbringt seine Wochenende von morgens bis abends im Freien…..Ich schwelge in Sommer 2015 Erinnerungen und sehne mich gleich nach wärmeren Gefilden. Und aus aktuellem Anlass – einem befreundeten Paar dürfte es ähnlich wie mir ergehen und diese planen deshalb einen Winterurlaub in der Dominikanischen Republik – denke ich an meinen Karibik Urlaub, der wenn ich es mir recht überlege schon viel zu lange her ist, im Jahr 2011 zurück.

Wir waren zu viert unterwegs. Bei der Reiseplanung waren wir uns wegen der 14-tägigen Reisedauer zu Anfang etwas unsicher: halten wir es 2 Wochen zusammen aus? Wird uns langweilig? etc. Nachdem die meisten Ferienflieger aber wochenweise ausgerichtet sind und der Gesamtpreis schlussendlich für 14 Tage günstiger war als für 10 Tage war die Entscheidung dann eine relativ leichte und im Nachhinein auch die Richtige. Es war ein Karibik-Urlaub wie er im Buche steht: Sonnenschein, 30 Grad draußen, 27 Grad im Meer, weißer Sandstrand, türkises Meer, Palmen & Cocktails, super Hotel, Ausflüge, Würfelpoker, stundenlanges lesen, sonnebraten, schwimmen, Entspannung pur und sehr viel Spaß zu zweit und auch zu viert.
Wir waren übrigens im 5* Hotel Be Live Collection Punta Cana. Kann ich nur weiterempfehlen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.