LABRANDA Royal Makadi: One Day in der Makadi Bay

Heute hab ich einen Tipp für euren Frühjahrs Sonne, Strand & Meerurlaub! Ich schicke euch nach Ägypten ins 4* Superior Hotel Labranda Royal Makadi in der Makadi Bay, 30 Kilometer von Hurghada entfernt.

Ich durfte dort letztes Jahr einen wunderbaren Tag mit meiner lieben Bloggerkollegin Doris von dorisworld verbringen.

Im Rahmen unseres Pressetrips in die Soma Bay haben wir uns einen Tag quasi raus geschlichen und dieses von FTI geführte Hotel eine Bucht weiter getestet. Ich kann euch sagen wir hatten ganz schön zu tun!

10:00 Uhr: Eingecheckt

Wir kommen nach der üblichen Sicherheitskontrolle in die große, helle Hotellobby des LABRANDA Hotels und werden sogleich vom Hoteldirektor in Empfang genommen. Dieser welcher händigt uns zwei All Inclusive Bänder aus, damit wir Zutritt zu allen Annehmlichkeiten der Anlage haben. Besonders freuen wir uns aber über die Nachricht, dass er so frei war und für jede von uns einen SPA Termin gebucht hat. Unter dem Motto „get the full experience“ bekommen wir on TOP sogar ein eigenes Doppelzimmer, für die Dauer unseres Aufenthaltes, also für sechs Stunden. Nach einer kurzen Hotelführung, damit wir einen Überblick über das wahrlich große Resort erhalten, geht es gleich mal an den Strand.

(c) FTI Touristik GmbH

11:00 Uhr: The Beach

Der Sandstrand an der Makadi Bay und ebenso im Hotel ist flach abfallend und damit auch für Familien bestens geeignet. Es stehen genügend Sonnenliegen inkl. Sonnenschirm bereit und durch die, für Ägypten typischen, Abtrennungen bleibt jedem Paar auch Privatsphäre. Das Meer ist bacherlwarm und wir genießen Sonne, Strand und Meer. Wenn wir ein bisschen aktiver wären, hätten wir aufgrund der Lage in erster Reihe auch die Möglichkeit zahlreiche Wassersportarten auszuprobieren, wie Windsurfen, Wasserski, Bananabootfahren oder Kajaken. Und natürlich könnten auch Tauchgänge gebucht werden!

Tipp noch für Golfer: der Madinat Makadi Golf Course, ein 18-Loch-Golfplatz, liegt quasi ums Eck.

(c) FTI Touristik GmbH

13:00 Uhr: Zimmercheck

Bevor wir zum Lunch gehen, machen wir uns in unserem Superior Doppelzimmer ein bisschen frisch. Insgesamt verfügt das LABRANDA Royal Makadi über knapp 500 Zimmer unterschiedlicher Kategorie. Das DZ Superior hat Blick auf den Garten, ist ca. 25 qm groß und hält ein Kingsize Bett, gratis Minibar, Klimaanlage, Flachbildschirm, in unserem Fall Terrasse und ein sauberes geräumiges Badezimmer bereit.

(c) FTI Touristik GmbH

13:30 Uhr: Lunch

Das kulinarische Highlight ist die LABRANDA Promenade, die zwischen den beiden Hotels LABRANDA Royal Makadi und LABRANDA Club Makadi liegt und als Ergänzung zum Hauptrestaurant bzw. Strandrestaurant fungiert. Dort befindet sich die griechische Taverne „Taverna Paros“, das kubanische Restaurant „Pequeña Habana“, das „Rock & Roll Burger House“ und das „Yum Asian Kitchen & Bar“ mit asiatischer Küche sowie die Gelateria „Giardino delle Rose“ und das „Café Cairo“.  Im Rahmen unseres All Inclusive Ultra Packages hätten wir übrigens folgendes enthalten: Frühstück, Mittag- und Abendessen vom Buffet, Längerschläferfrühstück, Kaffee & Kuchen, Nachmittagssnack, Mitternachtsimbiss und Getränke von 10 Uhr vormittags bis Mitternacht bzw. Antialkoholische Getränke rund um die Uhr. Nachdem wir mittags nicht recht viel Zeit hatten, entschieden wir uns für die frisch gemachte Pizza im Beachrestaurant. Ein Gedicht sag ich euch.

(c) FTI Touristik GmbH

(c) FTI Touristik GmbH

(c) FTI Touristik GmbH

(c) FTI Touristik GmbH

14:30 Uhr: Relaxmode on

Und schon wieder haben wir die Qual der Wahl ob der Massage- und Beautybehandlungen die im hoteleigenen Schönheitssalon bzw. Wellnessbereich angeboten werden. Wir entscheiden uns für eine Aromaöl-Ganzkörpermassage und lassen uns einfach mal durchkneten. Zusätzlich steht auch eine Sauna und ein Dampfbad zur Verfügung und für Sporthungrige wie mich natürlich auch ein vollausgestattetes Fitnessstudio..

16:00 Uhr: Cocktailtime & Poolfun

Besonders gut sind die Drinks an der Strandbar. Mit Panoramablick auf das Rote Meer schmecken halt die Cocktails nochmals besser. Danach brauchten wir erstmal eine Abkühlung. In einem der drei großzügigen Pools, sollte das ja kein Problem sein. Dabei stehen zwei Süßwasser- und ein Meerwasserpool zur Auswahl. Für die kleinen Gäste gibt es einen separaten Pool. Wir entschieden uns für den Hauptpool samt Swimup-Bar damit wir unsere Cocktailstunde noch ein bisschen verlängern können.

(c) FTI Touristik GmbH

18:00 Uhr: Fazit

Wie immer vergeht die Zeit wenn man sich gut unterhält und Spaß hat viel zu schnell. Wir haben unseren Tag im LABRANDA Royal Makadi definitiv sehr genossen mit dem Fazit, dass es sich um ein gehobenes klassisches All Inclusive Hotel handelt, das sowohl ideal für Pärchen als auch Familien ist. Insbesondere der schöne Strand und der Meerzugang haben es uns angetan. Die Anlage ist groß, schön angelegt und sauber. Ein Highlight ist sicher die Food Promenade, die ich in einer derartigen Form in einem AI Hotel noch nicht gesehen habe. Abwechslung im Tagesablauf ist in jedem Fall gegeben und Preis Leistung stimmt.

Preisbeispiele

Wer jetzt Lust bekommen hat, für den hab ich noch Preisbeispiele bzw. aktuelle Angebote, die ihr über www.fti.at oder im Reisebüro eurer Wahl buchen könnt.

Im Winter (bis April) könnt ihr ab Wien 2x wöchentlich, ab Graz und Linz 1x wöchentlich mit FTI nach Hurghada fliegen. Im Sommer (ab 07.07.) zusätzlich 1x wöchentlich ab Salzburg.

Last Minute im Februar

1 Woche im DZ Superior Gartenseite mit AI Ultra, Flug und Transfer nur € 360,- p.p. (Preis gültig z.B. am 01.02./08.02. ab Wien)

Sommer-Angebot

1 Woche im DZ Superior Gartenseite mit AI Ultra, Flug und Transfer € 539,- p.p. (Preis gültig z.B. am 07.06. ab Wien),  Kinderpreis bis 11,99 Jahre: € 229,-

 

* Der Aufenthalt fand auf Einladung von FTI Touristik statt. Wie immer spiegelt der Beitrag meine persönlichen Eindrücke wider.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.