Vielseitiges Dubai! Honeymoon bis Weekend-Trip!

Dubai. Das eine Wort reicht und jeder hat sofort verschiedene Bilder im Kopf: 1001 Nacht, die Palme, reiche Araber, Baukräne, riesige Shoppingmalls, Luxushotels, und natürlich den Burj Khalifa. Und müsste man diese Metropole mit Adjektiven beschreiben, dann fallen einem Wörter ein wie: opulent & dekadent, unglaublich, modern, futuristisch, exklusiv und manchmal kommt einem sogar das Wort „absurd“ in den Sinn. Ich selbst war bis jetzt 2 Mal in der sogenannten Stadt der Superlativen (2011 und 2013) und verbinde seit dem noch einiges mehr mit ihr: Herrliches Essen, Tradition, Wüste, Kamele, Honeymoon, Badeurlaub, perfekter Service, atemberaubende Aus- und Einblicke.

Ich glaube Dubai mag man oder eben nicht. Man muss sich auf die Stadt und die Kultur einlassen. Ich persönlich finde Dubai eine Reise wert und ein must see. Man muss sich selbst seine Meinung und seine Worte, mit der man die Stadt beschreiben würde, bilden.

Und Dubai hat mit seiner Vielseitigkeit den klaren Vorteil, dass man es auf derart unterschiedliche Art bereisen kann wie kaum eine andere Stadt. Schon mal daran gedacht seine Flitterwochen in Dubai zu verbringen? Dubai im Rahmen einer Kreuzfahrt zu entdecken? Und warum nicht übers Wochenende zum Sonnetanken oder Shopping hinfliegen?

Eine Nacht in Dubai / Weekendtrip

Eine Flugzeit von Wien mit 5,5 Stunden und eine Vielzahl an Flugverbindungen ab Wien oder München machen das möglich. Mein Tipp dazu: Hinflug mit der Nachtmaschine von Emirates Donnerstags um 22:40 Uhr. Ihr landet um 6 Uhr morgens in Dubai, fahrt in euer Hotel, gebt das Gepäck ab, gönnt euch ein ausgiebiges Frühstück und startet gleich los mit der Sightseeing Tour. Rückflug sonntags um 17 Uhr, so habt ihr insgesamt 2,5 Tage für euren Städtetrip und braucht nur eine Hotelnacht!

Preisbeispiel: 10. bis 13. September 2015, Flug mit Emirates ab/bis Wien p.P. € 489, 1 Nacht mit Frühstück im 5 Sterne Hotel Park Hyatt Dubai um € 95 p.P.

www.emirates.com

Stopover Destination Dubai

Den Badeurlaub auf den Malediven, die Rundreise in Thailand oder die Safari in Afrika einfach noch mit einem Zwischenstopp in Dubai verbinden. Emirates fliegt über Dubai zu mehr als 140 Zielen rund um die Welt. Wenn ihr also über Dubai fliegt, nehmt euch die Zeit für einen Stopover. Im Reisebüro helfen euch die Mitarbeiter bei der Zusammenstellung eurer individuellen Route.

Honeymoon in Dubai 

Mein Mann und ich haben uns letztes Jahr für Dubai als Honeymoon-Destination entschieden. Und ich kann nur sagen: richtige Entscheidung! Für uns war es genau das Richtige, da wir total unterschiedliche Urlauber sind. Mein Mann ist ein typischer Strandurlauber und kann auch 2 Wochen auf einer Liege verbringen. Ich bin das totale Gegenteil. Ich bin die totale Städteurlauberin. Deshalb war für uns Dubai der ideale Kompromiss. Stadtfeeling und Strandfeeling vereint. 

Wir waren insgesamt 11 Tage im September 2014 unterwegs. 5 davon in der Stadt und 6 direkt am Meer. In den 5 Tagen in der Stadt haben wir so einiges erlebt: Wüstensafari, Burj Khalifa, Dubai Mall,  Mall of the Emirates, Hop on Hop off Bus-Tour, Ausflug zur Ferrari World nach Abu Dhabi .….. Eigentlich alles davon sehr zu empfehlen.

Danach brauchten wir fast die 6 Tage relaxen am Strand von Dubai im Hotel One and only royal mirage. Das Hotel ein Traum aus 1001 Nacht. Traumhafte Zimmer, spitzen Service und exzellentes Essen. Dort bin sogar ich zur Strandurlauberin geworden.

Fazit: Sowohl mein Mann als auch ich finden: Wir hätten uns kein besseres Reiseziel für unsere Hochzeitsreise aussuchen können! Noch als kleiner Tipp: unbedingt mit Emirates fliegen! Am besten ab München mit dem A380! Und Hotel: One&Only The Palm! http://royalmirage.oneandonlyresorts.com/​

Ein Gastbeitrag von Anita Reindl (Luftensteiner), Fotos copyright by Jürgen Reindl

Dubai per Schiff

Der Orient und damit natürlich auch Dubai werden von allen großen Reederein und Kreuzfahrtschiffen angefahren und sind insbesondere in den Wintermonaten beliebte Kreuzfahrtziele. Die See ist ruhig und das Wetter perfekt. Preisbeispiel: „Tausendundeine Nacht Dubai, Oman, die Emirate“, mit der Costa Fortuna,  7 Tage Kreuzfahrt mit Dubai, Muscat, Khasab, Abu Dhabi in der Innenkabine um 629 Euro p.P. (Balkonkabine: € 1.099) Abfahrt 23.12.2015!, 

www.costakreuzfahrten.at

Badeurlaub delxue

Ich werde oft von Freunden und Bekannten gefragt: wo soll ich denn im Winter hinfliegen, ich hab aber nur eine Woche Zeit und somit fallen die ganzen Fernstrecken weg. Ganz ehrlich ich würde auch Fernstrecke wie Malediven, Sri Lanka, Dom.Rep etc. für eine Woche fliegen, insbesondere jetzt mit dem neuen Winterflugplan von Austrian – aber das ist eine andere Geschichte. Aber zurück zur Fragestellung. Ganz klare Antwort: Orient bzw. Dubai! Flugzeit mit 5,5 Stunden nicht länger als auf die Kanaren beispielsweise und im Winter einfach perfektes Badewetter und trotzdem nicht zu heiß für Sightseeing und Wüstenabenteuer. Hoteltipp: Eines der Resorts auf der Palme, am besten am Außenring! zB. Rixos the Palm, One&Only the Palm, Jumeirah Zabeel Saray. (Unglaublich schöne, luxuriöse und dekadente Hotels)

 

In diesem Beitrag wollte ich euch zeigen auf welche Arten man Dubai bereisen und erleben kann. In meinem nächsten Blogbeitrag erzähle ich euch dann was mir an und in Dubai am Besten gefallen hat und was man vor Ort so alles machen kann. Einen Vorgeschmack könnt ihr auch auf pinterest holen! https://de.pinterest.com/silviatichler/dubai/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.