Winterurlaub 15/16 – Teil 1 – Indischer Ozean

Es wintert in den heimischen Reisebüros. FTI hat beispielsweise seine druckfrischen Winterkataloge diese Woche ausgeliefert und viele schöne Destinationen warten darauf von euch bereist zu werden. Besonders freut mich dabei, dass die FTI GROUP zum Winter 2015/16 ein deutlich erweitertes Fernstreckenangebot mit großem Erlebnis- und Aktivcharakter bietet.

Highlights und Tipps aus den insgesamt 22 Winterkatalogen möchte ich euch die kommenden Wochen jeweils donnerstags zeigen.

Heute fangen wir aber gleich mit der absoluten Lieblings-Winter-Destination vieler Urlauber an -> dem Indischen Ozean

Urlaub im Indischen Ozean heißt Malediven, Seychellen, Sri Lanka. Heißt weiße Sandstrände, einsame Inseln, türkises Meer und grüne Palmen. Heißt Exotik, spannende Kultur und unglaubliche Naturerlebnisse.

Urlaub a la carte auf Sri Lanka

Dabei können könnt ihr euch – und das ist exklusiv bei FTI – eure individuelle Sri Lanka Rundreise selbst zusammenstellen. Das ist nicht neu, da geb ich euch Recht, aber das besonderes und exklusive hierbei ist, dass ihr die Reise VOR ORT noch individuell mit eurem Guide planen könnt.

Dabei reist ihr in einem Auto mit Chauffeur für wahlweise vier bis acht Tage, inklusive 180 Freikilometern pro Tag. Und das Ganze mit oder auch ohne deutschsprachigen Reiseleiter. Im Vorfeld wird lediglich die Route grob festgelegt und aus 17 Hotels im Drei- bis Vier-Sterne-Superior-Bereich ausgewählt. Das jeweilige Tagesprogramm wird nach Lust und Laune mit dem Reiseleiter festgelegt.

Wassersport auf Mauritius

Auf einer Halbinsel im Süden von Mauritius liegt das Vier-Sterne-Haus „Le Preskil Beach Resort“ und sich besonders für Gäste eignet die tauchen, schnorcheln oder Wassersport treiben möchten.

Seychellen - Schnorcheln und Kajaktouren in viel Privatspähre

Frischer Wind mit „frischen“ Hotels: FTI erweitert das Portfolio auf Mahé, der größten Insel der Seychellen, um zwei topmoderne Hotels, die erst im Herbst diesen Jahres eröffnet werden. Darunter das Vier-Sterne-Hotel „Carana Beach“. Es liegt direkt am Strand und besteht aus einzelnen, kleinen Chalets. Somit habt ihr viel Privatsphäre und einen einzigartigen Blick auf den tiefblauen Indischen Ozean. Die ursprüngliche Bucht von Carana ist ideal für  Schnorchel- und Kajaktouren.

Trekking zu den verborgenen Winkeln auf La Réunion

Für aktive Gäste wird eine sieben- bzw. zehn-tägige Trekking Tour angeboten, mit der man die verborgenen Winkel La Réunions entdecken kann.

Malediven: Villa mit eigenem Privatstrand

Ein bisschen dekadent darf es schon mal sein. Wie wäre es also mit eigener Villa mit dazugehörendem Privatstrand und einem schillerenden Hausriff zum Schnorcheln. Falls ihr euch das für euren Winterurlaub vorstellen könntet, dann seid ihr Vier-Sterne-Superior-Hotel „Nika Island Resort“ genau richtig.  Für Taucher befinden sich zudem unzählige Tauchspots in unmittelbarer Nähe.

FTI fasst das Angebot rund um den Indischen Ozean erstmals in einem Jahreskatalog auf 234 Seiten zusammen. Das heißt für euch, ihr könnt jetzt sogar schon für Sommer 2016 euren Fernreise-Urlaub buchen!

Also ab ins Reisebüro und FTI Winterkataloge holen oder auf www.fti.at schmökern!

Achso und Winterurlaub durchaus jetzt im Sommer gleich buchen und nicht bis Herbst warten, denn es gibt viele Frühbucher-Rabatte: zB: TOP-Frühbucher-Rabatt, Super-Frühbucher-Rabatt, ein FTI-Bonus von bis zu 49 Euro, Frühbucherabschläge von bis zu 230 Euro für Flüge in die Karibik und in den Indischen Ozean, Bonusnächte wie 14=10 oder 7=6. Die verschiedenen Ermäßigungen lassen sich außerdem miteinander kombinieren. Kinder bis sechs Jahre wohnen in den meisten Fällen kostenfrei im Zimmer der Eltern.

 

Bilder copyright by FTI Touristik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.