Das kleine WeinX1 im Landgut Althof Retz

Es ging übers Wochenende ins Weinviertel und zwar ins wunderschöne Landgut Althof Retz. Dort haben wir uns dem Wein gewidmet: in der Gebietsvinothek, im Spa und bei einer ganz besonderen Weintour mit WeinX1.

Im Winzerhaus im Landgut Althof Retz

Ich war im Jänner mit meinen Eltern schon mal im Landgut Althof Retz und schlichtweg begeistert von dem wunderschönen Ambiente. Zum Blogbeitrag geht es hier>>. Umso größer war die Vorfreude auf den Aufenthalt jetzt im Sommer. Enttäuscht wurde ich nicht.

Der Garten, die Innenhöfe und der Infinity Pool im Spa Tower kommen bei Sonne und warmen Temperaturen gleich nochmal besser zur Geltung.

Geschlafen haben wir in einem der neuen Zimmer im Winzerhaus. Die sind insbesondere im Sommer super da sie über einen Gartenzugang in den mittelalterlichen Burghof verfügen. Die individuell regulierbare Klimaanlage sorgt für angenehme Temperaturen. Außerdem liegen die Zimmer ideal: auf der einen Seite ist man gleich im Althof VinoSPA  und auf der anderen Seite sinds nur ein paar Schritte ins Restaurant. Apropos Restaurant: Das Essen im Rahmen der Halbpension ist sehr gut. Besonders schön: Frühstück und Abendessen kann bei Schönwetter draußen im Innenhof auf der Terrasse genoßen werden.

Die Weintour mit WeinX1

Das kleine Wein mal 1 lernt mit Michael Höffken wohl am besten. Schon bei der privaten Weinparty im Dezember des letzten Jahres (hier gehts zum Blogbeitrag>>)  haben wir in kleinem feinen Rahmen viel über Wein gelernt. Neben den Heimparties bietet Michael aber noch ganz großartige Weintouren in unterschiedlichen Weingegenden an. Ausgehend von Retz haben wir die Weinviertel Tour gebucht.

Innerhalb eines Tages wird man bequem im coolen WeinX1-Tourmobil zu ingesamt vier Weingütern gefahren.

Dort verkostet man gemeinsam mit den Winzern deren Weine und erfährt so allerhand über die Weinproduktion. Michael als Koryphäe im Bereich Wein tut mit seiner lustigen, lockeren Art das seinige dazu. Highlight ist das Picknick zwischendurch, bei dem eine regionale Jause bei einem der Winzer aufgetischt wird. Die Tour kostet pro Person 159,- Euro und ist jeden Cent wert. Wir überlegen schon welche Weintour wir als nächstes machen! An dieser Stelle: vielen Dank Michael für das außergewöhnliche Erlebnis, die schönen Stunden und die vielen Gläschen Wein 🙂

What to do in Retz?

Abseits der WeinX1 Weintour gibt es in und rund um das Landgut Althof Retz so einiges zu tun. Wie wäre es zB mit einer morgendlichen Laufrunde zum Wahrzeichen der Stadt – der alten Windmühle. Durch die Weinberge geht es auf den kleinen Hügel. Die Vegetation und der Duft der Pflanzen und des Weins versetzen einen direkt nach Italien.

Danach geht es noch vorm Frühstück in den mega coolen Infinity Pool im SPA Tower ganz oben im 5. Stock. Ausblick garantiert!

Später bietet sich ein SPA Treatment und ein paar Saunagänge im VinoSPA an. Der ist übrigens auf 5 Ebenen mit über 1.000 Quadratmeter ein echtes Highlight. Tipp: Probier die Behandlung „Traubenhafte Entspannung“! Wer es ein bisschen sportlicher mag, der wandert in und um Retz. Zudem gibts viele beschilderte Radwege! Für noch mehr Weingenuss begibt man sich zur Weinverkostung in die hauseigenen Gebietsvinothek Retzer Land oder man macht die Tour durch den Retzer Erlebniskeller und erfährt mehr über den größten erhaltenen Weinkeller Österreichs. Im historischen unterirdischen Labyrinth geht es bis zu 20 Meter tief unter die Erde. Auch der Stadtplatz von Retz ist einen Besuch Wert.

Links

Mehr zum 4* Landgut Althof Retz erfahrt ihr hier>>

Alle Infos zur Weintour von WeinX1 findet ihr hier>>

Schreibe einen Kommentar