WeinX1 Homeparty: Das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken

Für meine Geburtstagsfeier hab ich mir dieses Jahr etwas besonders einfallen lassen. Unter dem Motto das Leben ist zu kurz um schlechten Wein zu trinken – und das Leben ist wirklich kurz bzw. vergeht einfach zu schnell (ich werd 37 Jahre alt…OMG) – habe ich eine WeinX1 Homeparty bei mir zuhause veranstaltet. In einem Satz zusammengefasst heißt das:

Da kommt einer zu dir, der über immenses Weinwissen verfügt, den Kofferraum voller Wein, Gläser und Equipment hat und dann bei dir im Wohnzimmer eine private Weinverkostung für dich und deine Freunde macht.

Wie gut ist das denn?!

Der mit dem Wein: Michael Höffken

Michael Höffken kommt unhörbar aus Deutschland, ist nach seiner zweiten Ausbildung zum Restaurantfachmann nach Tirol gezogen und dort – sicher auch der Liebe wegen – geblieben. Es folgte unter anderem die Ausbildung an der Weinakademie und eine eigene Vinothek. Als Leo Hillinger anklopfte und Michael als Vertriebschef engagieren wollte, lies er sich zwar etwas bitten, baute aber schlussendlich in über zehn Jahren ein internationales Vertriebsnetz in mehr als zwanzig Ländern auf. Kurz zusammengefasst: in Sachen Wein macht ihm keiner so schnell was vor. Er anderen aber auch nicht.

Sein Credo: Mit WeinX1 geht es mir um Spaß am Wein, die Hintergründe der Weingüter näher zu bringen, zu experimentieren und neue Weine kennenzulernen. Es geht nicht um Falstaff Punkte, Lagen, Jahrgänge und hochgestochenes Fachsimpeln. 

WeinX1 – Das kleine Wein mal eins

Mit WeinX1 hat er sich genau unter dieser Prämisse selbstständig gemacht. Der Name Wein mal 1 kommt somit nicht von ungefähr.

Seinen Kunden und Gästen möchte er ein paar einfache Grundregeln a la 1×1 mit auf den Weg geben. 

In kleinen Gruppen von bis zu 8 Personen bietet er eintägige Weintouren im luxuriösen Minivan an. Das Weinviertel, die Wachau oder zB die Thermenregion Carnuntum: an einem Tag werden mind. fünf Weingüter besucht. Und wer nicht fortfahren will, der bleibt daheim. Denn bei den WeinX1 Homeparties werden diese Weine eben in privatem Rahmen verkostet.

Der Abend in 3 Worten: einfach wunderbar & süffig

Der Tisch ist gedeckt, die rustikale Jause vorbereitet, das Wasser eingestellt. Meine To Do Liste hinsichtlich der Vorbereitungen für den Abend ist sichtbar klein. Michael macht den Rest: er schleppt falschenweise Wein und unzählige Gläser in meine Küche, kühlt die feinen Tropfen, deckt den Tisch fertig und bereitet den Aperitif vor.

Die Gästen sind nicht minder gespannt als ich selbst, insbesondere als wir eingangs hören, dass wir mindestens zwölf österreichische Weine von weiß bis rot, von prickelnd bis zur Trockenbeerenauslese verkosten werden.

Und wie versprochen gibt Michael uns auf charmante, ehrliche und unkomplizierte Art viel Wissenswertes rund um das Thema Wein mit. Die Zeit verfliegt nur so. Die Weine sind spannend und süffig, die Gespräche interessant und lustig, die Stimmung ist rundum wunderbar. Unser aller wichtigstes Fazit: Du kannst und darfst dich nicht darauf verlassen, was dir Sommeliers und Weinbewerter erzählen. Du musst dich auf dich und deinen Geschmack verlassen. Denn entweder der Wein schmeckt dir oder eben nicht!

Die WeinX1 Homeparty kurz zusammengefasst

Dauer der Party: 2,5 Stunden
Preis pro Person: 39€

Findet ab 6 Personen statt. (Maximal 25 Personen)

Im Preis inkludiert: 

  • 12 verschiedene Weine von Classic bis Reserve.
  • Weinproben bei Dir zu Hause.
  • Unendlich viel Spaß.
  • Ladet ein paar Freunde ein und los gehts!
  • Perfekte Gelegenheit umso die richtigen Tröpfchen zur Weihnachtszeit im Keller zu haben.
  • Anreise bis 100km. (Weitere Destinationen nach Absprache.)

Alle Infos rund um die Weintouren, die private WeinX1 Homeparty und zu Michael findet ihr hier>>

Schreibe einen Kommentar