Winterurlaub am Achensee im Chalet VIERKLEE

Diesen Winter blieb uns der Winterurlaub ja leider verwehrt, aber der nächste kommt bestimmt und damit die Frage wo und wie verbringe ich diesen.

Wie wär es mit einer Reise an den See?

Mag im ersten Moment nicht ganz stimmig klingen, macht aber definitiv Sinn, wie ich euch am Beispiel Achensee zeigen werde. Genächtigt wird ganz unkompliziert und flexibel im Ferienhaus Achensee in einem Chalet Appartement der Familie Pircher. (Werbung)

Chaletfeeling im Ferienhaus Achensee

Man kann gar nicht anders als sich im Chalet Vierklee im Ferienhaus Achensee wohl zu fühlen. Wunderbar komfortabel ist es, im Chaletstil gehalten und mit ganz viel Platz für uns zwei. Ausgelegt sind die beiden Ferienwohnungen (Chalet Vierklee & Chalet Seensucht) nämlich eigentlich für bis zu sechs Personen und damit ideal für Familien (das beweist auch die kindgerechte Ausstattung). Wir genießen unseren Aufenthalt aber auch in trauter Zweisamkeit ziemlich: sei es im großen Wohnbereich auf der gemütlichen Couch, in der geräumigen Küche samt Bar, im urigen Schlaf- oder im schicken Badezimmer.

Tja und dann war da einen Stock tiefer noch der kleine, aber ziemliche feine Wellnessbereich samt Doppelwanne mit Whirlpoolfunktion und der Infrarotkabine.

Perfekt nach einem sportlichen Outdoortag. Die Ferienwohnung sind übrigens mit Selbstverpflegung. Supermärkte und Bäckereien gibts im näheren Umkreis, genauso wie Gasthäuser und Restaurants. Auch selber kochen macht Spaß – die Küche ist dafür ausgerichtet. Info am Rande: Im Frühjahr 2012 erhielten die beiden Chalets im Tiroler Stil die höchste Auszeichnung vom Privatmieterverband mit 4 Edelweiß! Alle Infos zu den Chalets Vierklee und Seensucht samt Ausstattung und Preise findet ihr hier>>

Ein Traum in Weiß: der Achensee

Eingeschlossen zwischen dem Rofangebirge und dem Karwendel liegt der Achensee in Tirol und damit haben aktive Urlaubsgäste die Qual der Wahl: Langlaufen, Skitourengehen, Rodeln, Schneeschuhwandern, Skifahren oder  Snowboarden. Schön ist aber auch ein Spaziergang oder eine Laufrunde am See.

Rund um den Achensee wird es also auch im Winter nicht langweilig.

In wenigen Gehminuten erreicht man die Langlaufloipe vom Ferienhaus Achensee aus und befindet sich damit  in einem der größten und wichtigsten Langlaufzentren Tirols. Immerhin mehr als 200 Loipenkilometer umfasst das Gebiet. Entlang des Sees geht es gemütlich sanft hügelig voran, während in den Karwendeltälern in Pertisau die Strecken für ambitionierte Sportler warten. Das Herz der Skitourengeher schlägt bei langsamen Aufstiegen in traumhafter Winterlandschaft mit sagenhaft schönem Ausblicken höher. Tipp: Seeblick gibts am Bärenkopf! Klein & Fein: Vier Skigebiete mit insgesamt 53 Pistenkilometer und einem umfangreichen Programm für die ganze Familie bieten unbegrenztes Pistenvergnügen für Skifahrer und Snowboarder. Wer am liebsten alles ausprobieren möchte, aber nicht das nötige Equipment hat, borgt es sich beim Sport Wörndle in Maurach. Infos zu allen aktiven Möglichkeiten im Winter am Achensee findet ihr hier>>

Fürs leibliche Wohl

Fürs leibliche Wohl am Achensee sorgt unteranderem Arthur. In seiner Trattoria & Pizzeria Venezia im Nachbarort Maurach gibt es italienisches und mediterranes Essen vom Feinsten. Direkt vor Ort oder take away kann man Dolce Vita pur genießen. Mit einem Besuch ist es nicht abgetan, soviel sei verraten. Ich kann euch nicht nur die sensationellen Pizzen ans Herzen legen, sondern auch die Antipastigerichte, die Pasta und vom Beef Tartar und dem Carpaccio schwärmt die bessere Hälfte noch heute. Wer einen Blick in die Speisekarte werfen möchte: bitte sehr>>

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.