Silvesterurlaub im 4*S Seehotel Bellevue

Seehotel Bellevue: Wenn der Name Programm ist. Der Name Bellevue bedeutet auf deutsch übersetzt: Schöner Blick bzw. Schöne Aussicht. Und ja die hab ich. Vom Bett in meinem Hotelzimmer, vom dortigen Sofa und sogar von der Dusche blicke ich direkt auf den Zeller See. Im 4 Sterne Superior Seehotel Bellevue in Zell am See fröne ich aber nicht nur der schönen Aussicht sondern auch delikaten Vergnügungen, entspannten Stunden im Spa sowie an der frischen Luft mit Blick über See und Berge.

On top gibt es einen unvergleichlichen Silvesterabend mit klassischer Musik. Goodbye 2018 – Hello 2019!

Ein Crossover Hotel

Seit 150 Jahren steht das Seehotel Bellevue am Ufer des Zeller Sees. Ein “Crossover” aus Geschichte und Moderne erhebt sich bei der Zufahrt zum Hotel. Außen besticht das Hotel durch die „Belle Époque“ der Jahrhundertwende. Innen überrascht es mit klarem, schnörkellosem, modernem Design.

Schöne Aussichten

Die 32 Zimmer und Suiten sind sehr hochwertig eingerichtet und bieten viel Platz. Naturmaterialien, Holzböden und stylische Lampen sorgen für schickes Wohlfühlambiente. In den Suiten gibt es zudem eine Privatsauna am Zimmer. Die modernen Badezimmer versprühen viel Komfort und Luxus. Highlight ist der Balkon samt unglaublichem Ausblick auf den See. Toll finde ich das zimmereigene IPAD. Super wäre noch eine Nespressomaschine am Zimmer, finde ich.

Delikate Vergnügungen

Die delikaten Vergnügen finden im Restaurant Seensucht statt und starten schon beim Frühstück. Es wird zur Menage a trois gebeten. Kulinarisch versteht sich.

Ich nehme Platz am Tisch und darf a la carte aus drei Frühstücksmenüs im “Bellevue-Style” wählen.

Super schön angerichtet kommt das jeweilige Frühstück auf den Tisch. On top darf ich mich am sehr feinen Buffet noch zusätzlich bedienen. Gefrühstückt werden darf bis 11 Uhr, was ich ganz wunderbar finde, da ich vorher eine Runde um den See laufen oder mich im Gym austoben kann. Abends werde ich in Form eines 4-Gänge Dinners verwöhnt. Die Speisen werden wunderschön angerichtet, das Auge isst ja bekanntlich mit. Aber nicht nur schön sondern vor allem ausgezeichnet gut wird gekocht.

Haut Cuisine & Klassik zu Silvester

Besonders delikat waren die Vergnügen zu Silvester. Gestartet wird um 18 Uhr mit Champagner und Canapes in der Bar. Fortgeführt werden die Vergnügungen im Restaurant. Dort wird ein 6-gängiges Haut Cuisine Galadinner kredenzt. Untermalt wird der Abend von klassischer Live-Musik. DJ kann schließlich jeder.

Bis Mitternacht vergeht die  Zeit fast zu schnell.

Der Nebel hat sich gelichtet und wir genießen von der Terrasse des Hotels mit Blick auf Zell am See ein tolles Feuerwerk.

Fitness & SPA

Zugegeben ein umfangreiches Angebot wird weder im Gym noch im Wellnessbereich geboten.

Aber geht doch ohnehin Qualität über Quantität. So auch im Seehotel Bellevue.

Im Wellness & SPA Bereich Laissez Faire befindet sich eine Finnische Sauna und eine leichtere, weniger heiße Alternative sowie ein schöner Ruheraum. Gleich nebenan befindet sich der großzügige Sportbereich mit ein paar Ausdauergeräten sowie Gymnastikbälle, Terabänder und Balance-Geräte. Mir persönlich fehlt eine Hantelbank. Bellevue habe ich auch hier. Die kleinen Fenster geben den Blick beim Sport und beim Relaxen frei auf den See.

Fit ins neue Jahr dank Intersport Bründl

Für 2019 steht eine neue Sportart auf meinem Fitnessprogramm. Mit dem Skitourengehen möchte ich mich im Winter fit halten. Begonnen hab ich damit gleich am ersten Tag des neuen Jahres. Nach einem ausgiebigen Brunch im Seehotel Bellevue ging es mit dem Auto  fünf Minuten Richtung Ronachkopf. Beim Einstieg ins Gelände ist ein kleiner Autoparkplatz. Der Thumersbacher Hausberg ist ideal für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer.

Die Tour bis hoch vorbei an der Enzianhütte dauert ca. 90 Minuten und fordert mich mit knapp 600 Meter ganz schön.

(Lag vielleicht auch am Silvesterabend davor :)). Weitere Infos zur Tour gibt es hier>>. Meine Skitourenausrüstung (Tourenski samt Bindung, Stöcke, Schuhe, Felle) hab ich mir beim Intersport Bründl in Kaprun ausgeborgt. Das Sportgeschäft bietet Sommer wie Winter alles für den Outdoor-Sportler. In der Wintersaison erwarten euch Rennski-Service sowie Snowboard- & Freeski Verleih mit passendem Shop, damit die Skiausrüstung komplett ist. Im Sommer findet ihr ein großes Angebot an City-Bikes, E-Bikes, Kinderräder, Komforträder & Mountainbikes sowie Schutzausrüstung & Accessoires. Hier geht’s zur Filiale >>

Sportlich elegant unterwegs mit Suzuki

Unterwegs nach Zell am See bin ich mit dem neuen Suzuki VITARA Allgrip flash. Der SUV strahlt gemeinsam mit der sportlich-eleganten Linienführung und dem modern­isierten Frontdesign eine unwiderstehliche dynamische Verbindung aus. Im Innenraum findet man eine coole Linienführung mit stilvollen Akzenten und neuen Soft Touch Oberflächen. Aufgeräumt wirkt es zudem und der riesige Touchscreen erleichtert das Fahrerleben mit vielen tollen Systemen ungemein und sieht auch noch super aus.

Verliebt hab ich mich gleich in das Panorama-Glasschiebedach, bei dem echtes Freiluft-Feeling aufkommt. 

In der Top-Ausstattung „ flash“ verfügt der VITARA über Navigationssystem, Keyless Start und den adaptiven Tempomat ACC. Besonders praktisch: Die Einparkhilfe: vorwärts wie rückwärts. Für erstklassiges Entertainment sorgt das Audio-System mit Smartphone-Anbindung und großzügigem 7-Zoll-Touchscreen. Mit dem ALLGRIP SELECT Allradantrieb wäre ich auch abseits von befestigten Straßen sicher unterwegs. Ein Raumwunder ist er obendrein. Der Suzuki Vitara Allgrip flash war nicht nur super praktisch sondern auch stylish. Ich hoffe auf ein Wiedersehen.

Fazit

Das Seehotel Bellevue ist die richtige Adresse für gehobene Genießer, Lifestyleliebhaber und Outdoorsportler. Alle Infos zum Hotel findet ihr hier>>

Schreibe einen Kommentar