Das Sonnreich – Eine vorweihnachtliche Auszeit

Am ersten Adventwochenende haben sich meine beste Freundin und ich einfach mal ausgeklinkt. Im Hotel Das Sonnreich in Loipersdorf gab es statt Weihnachtsshopping und Christkindlmarkt, Wellness, Sport & Cocktails. (Werbung)

Warum Das Sonnreich?

Ich bin ein Wiederholungstäter. Ob bei Auslandsreisen oder bei Urlaub in Österreich, wenn es mir wo gefallen hat und ich zufrieden bin, dann komme ich gerne wieder.

Und so war das Hotel für unsere vorweihnachtliche Auszeit schnell gewählt.

Im Sommer war ich bereits im Das Sonnreich in der Steiermark und begeistert vom neuen Design der Zimmer, der lichtdurchfluteten Lobby, dem mega coolen Cocktails in der hoteleigenen Bar und dem wunderbaren Essen. Zudem gibt es einen direkten Zugang in die Therme Loipersdorf samt Schaffelbad und einen tollen hauseigenen Wellness- & Sportbereich. Somit alles da für ein feines Mädelswochenende. Zum Blogbeitrag vom Sommer gehts hier>>

Weil Cocktail eben nicht Cocktail ist!

Schon im Sommer war ich überrascht welche Drinks in der Sunny Bar kredenzt werden. Umso größer war die Freude auf den Aperitif vorm Abendessen. Die Hotelbar an und für sich uns ist schon sehr schön gelungen: Stylisch, perfekt in den Lobbybereich integriert und doch für sich, angenehme Musik und Barkeeper, die ihr Handwerk verstehen.

Highlight sind aber die Cocktailkreationen, die zusammen mit dem 2-fachen Cocktail World Champion Mario Hofferer entwickelt wurden.

Zelebriert werden hier Kreationen wie der Zen Garden – der wirklich als kleiner buddhistischer Garten daher kommt, ein geräucherter Mojito oder ein Drink samt Zuckerwatte und Gold. So ist es auch nicht verwunderlich dass der Internationale Winter Cocktail Congress im Hotel Das Sonnreich ausgetragen wird. Insgesamt 37 internationale Teilnehmer stellten sich dem Wettbewerb in der Hotellobby und sorgten für aufregende Shows und ausgezeichnete Cocktails. Ganz ohne Glühwein ging es am ersten Adventwochenende dann aber doch nicht. Wie praktisch, dass es am Thermenvorplatz einen kleinen, feinen Christkindlmarkt gibt.

Weil Hotel-SPA eben nicht Hotel-SPA ist!

Das Hotel Das Sonnreich ist eines jener Hotels, das über einen direkten Verbindungsgang zur Therme Loipersdorf verfügt. Der Eintritt ist inklusive. Nur fürs Schaffelbad in der Therme muss man als Hotelgast aufzahlen. Die Therme Loipersdorf ist natürlich ein Highlight und wohl die Mutter aller Thermen in Österreich. Alt, jung, Groß und Klein kommen bei dem umfangreichen Angebot auf ihre Kosten.

Am zweiten Tag nutzen wir die Möglichkeit auch und pendeln zwischen 36 Grad warmen Thermalwasser, unserer Liege und dem Saunabereich.

Am ersten Tag haben wir uns nach dem Check-in aber ganz bewusst für den hoteleigenen Wellness- und Fitnessbereich entschieden. Modern und großzügig finden sich hier nämlich ein Gym, ein 38 Meter langer Indoorpool, eine Finnische Sauna, eine Infrarotkabine und ein Dampfbad sowie schöne Ruhebereiche. Im Sommer gibts außerdem eine riesige Sonnenterrasse. Übrigens: Es gibt auch DAY SPA Angebote! Mehr Infos zum Hotel samt Angebote findet ihr hier>>

Zu guter Letzt möchte ich mich noch für die Einladung seitens des Hotels bedanken. Wie immer spiegelt der Beitrag aber meine persönlichen Eindrücke und meine persönliche Meinung wider.

 

Schreibe einen Kommentar