Relais & Chateaux Jagdhof Spa Hotel – Entspannen ab der ersten Minute

Der erste Schnee im Jahr ist immer etwas besonderes. Dieses Jahr war es noch schöner, da ich die ersten Flocken im 5* Relais & Chateaux Jagdhof SPA Hotel im Stubaital genießen durfte.

Genuss ist übrigens genau der richtige Ausdruck in Bezug auf das Tiroler Traditionshaus.

Genuss gibt es hier nämlich von oben bis unten: Wellnessgenuss, Spa-Genuss, kulinarischer Genuss, der Genuss der Aufmerksamkeit, die einem die Mitarbeiter in allen Bereichen zuteil werden lassen. (Werbung)

(c) Huber Fotografie

Ab der ersten Minute

Fünf Sterne fangen im Jagdhof SPA Hotel schon am Parkplatz an. Gerade am Aussteigen kommt uns der Herr von der Rezeption schon entgegen, begrüßt uns herzlich, nimmt uns die Rucksäcke inklusive dem Autoschlüssel ab und begleitet uns in die Gaststube. Bei einem Glaserl Begrüßungssekt erledigen wir die Check-in-Formalitäten, währenddessen unser Gepäck aufs Zimmer gebracht wird und das Auto am Hotelparkplatz geparkt wird.

Ganz ehrlich: So mag ich das. So fängt Urlaub nämlich ab der ersten Minute an.

 

Wellnessbereich & SPA Chalet

Das Stubaital hat ganzjährig so einiges an Freizeit- und Aktivitätsmöglichkeiten auf Lager. Wir wollten aber eine bewusste Auszeit nehmen. Entspannen und Wellness war also das Motto der drei Tage vor Ort.

Das Hotel haben wir nicht verlassen. Haben wir doch 3.000 Quadratmeter an Wellnessbereich und das neue SPA Chalet vor der Nase.

Das mehrfach preisgekrönten jSPA ist im römischen Stil gehalten und sehr großzügig angelegt. Wir pendeln zwischen drei verschiedenen Dampfbädern, der finnischen Sauna, dem Solarium, dem Indoor- und Outdoor-Whirlpool, dem Kneipp-Becken und dem tollen Kräuterbad. Der Duft der Zirbe begleitet uns dabei, insbesondere im neuen SPA Chalet. Der Zubau ist vom Wellnessbereich im Bademantel erreichbar und ist im modernen alpinen Stil gehalten. Heißt heller Holzfussboden, Loden- und Leinenstoff, warme, weiche Farben, Luftigkeit und Leichtigkeit im Design. Im SPA Chalet finden sich verschiedene Ruheräume mit wunderschönem Ausblick in die Natur sowie die Private SPA Suite, die für private Stunden und Treatments zu Zweit gemietet werden kann. Tipp: Die Alpen-Massage: Zuerst gibt es ein Ganzkörperpeeling bestehend aus Zirbenspännen und Honig gefolgt von einer 60 minütigen Ganzkörpermassage. Für Sportler gibt es das Gym und verschiedene Aktivitäten im Wochenprogramm, unteranderem 3x wöchentlich Yoga in der Panoramarelax-Lounge. Top: Die Kurse finden auch ab 1 Person statt.

In der Tiroler Genussstube

Das Credo Frühstücken wie ein Kaiser, mittagessen wie ein König, abendessen wie ein Bettler funktioniert im Jagdhof nicht. Forget it. Gegessen wird von morgens bis abends kaiserlich. Das Frühstücksbuffet bietet eine riesige Auswahl an qualitativ sehr hochwertigen und vielen heimischen Produkten. In der Hubertus Stube wird täglich ein fünf- und siebengängiges Dinner serviert, das geschmacklich wirklich seinesgleichen sucht. Besonders hervorheben möchte ich, dass ich als Vegetarier eine eigene Menükarte erhalten und wie alle anderen Gäste auch bei den jeweiligen Gängen Auswahloptionen habe.

Ich war schon in vielen Hotels, aber das wurde mir noch nie geboten.

Vielen Dank an dieser Stelle!

Rustikal & Gemütlich Wohnen

In einem 40 Jahre alten Familienhotel gibt es, gewachsen mit der Zeit und einigen Erweiterungen, viele unterschiedliche Zimmertypen. Wir haben in einem Doppelzimmer Superior auf 40 Quadratmeter gewohnt. Zur Ausstattung zählte der Eingangsbereich, das separate Wohnzimmer, ein Kinderzimmer, das wir zum begehbaren Kleiderschrank umfunktioniert haben, dem Schlafzimmer, einem sehr großen Balkon, einem separaten WC und dem großen Badezimmer mit Dusche, Badewanne, Doppelwaschbecken und Bidet. Das Zimmerservice kam, wie es sich für ein 5 Sterne Haus gehört, zwei Mal am Tag vorbei. Die Einrichtung ist zwar nicht modern, aber durch das rustikale Holz sehr gemütlich. Gefehlt hat mir persönlich die Kaffeemaschine am Zimmer. Als earlybird brauch ich einfach gleich nach dem Aufstehen meine Koffein-Dosis.

Fazit

Das Jagdhof SPA Hotel ist ein rustikal, gemütliches, sehr familiär geführtes Hotel, in dem man sich von der ersten bis zur letzten Minute gut umsorgt und aufgehoben fühlt. Die 5 Sterne kommen nicht von ungefähr. Sowohl Service als auch Ausstattung entsprechen dem Luxusanspruch. Insbesondere für einen Wellnesskurzurlaub kann ich das Hotel wärmstens empfehlen. Aber natürlich bietet die Lage im Stubaital viele Möglichkeiten sich Sommer wie Winter in der Natur zu bewegen. Kleiner Tipp noch für Shoppingqueens: Das Brenner Outlet ist nur 30 Autominuten entfernt. An dieser Stelle möchte ich mich für die Einladung seitens des Hotels bedanken. Der Beitrag spiegelt wie immer meine persönlichen Eindrücke und meine Meinung wider. Mehr Informationen zum Hotel findet ihr hier>>

Schreibe einen Kommentar