Bikram Yoga

90 Minuten. 26 Übungen. 40 Grad. 600 Muskeln.

Na da ist doch alles gesagt oder?

Ich betreibe Bikram Yoga, auch Hot Yoga bzw. Schwitz-Yoga genannt, seit gut einem Jahr und bin ein absoluter Fan davon. Bikram Yoga war auch mein Einstieg in die Welt der Asanas. Aus einer Laune heraus bzw. weil ich halt mal wieder was Neues ausprobieren wollte, machte ich mich im Herbst 2013 nach dem Motto „Probieren wir es halt aus“ ins Bikram Yoga Studio in Linz.

Eine solche Klasse dauert 90 Minuten. 

In dieser Zeit wird der ganze Körper durchgearbeitet. Jede Klasse ist gleich aufgebaut und die 26 Asanas werden stillschweigend nach Anleitung der Yogalehrerin immer in der selben Abfolge durchgeführt und das bei 40 Grad Raumtemperatur.

Bilder: copyright by Bikram Yoga Linz (2)

Das erste Mal war noch etwas gewöhnungsbedürftig, aber ich wollte dem Ganzen eine Chance geben, da ich auf der Suche nach einer Sportart war, die mein Kraft- (Vibro Gym)  und mein Ausdauertraining (Laufen) ergänzt. Außerdem wollte ich etwas zum Abschalten vom stressigen Alltag. Und ich muss sagn Bikram Yoga bietet wirklich den optimalen Ausgleich.

Das Studio in Linz kann ich „wärmstens“ weiterempfehlen. Das Team rund um Geschäftsführer und zertifizierte Bikram Yogalehrerin Nelly Seimann leistet ganze Arbeit und bringt die Yogis mehrmals in der Woche zum Schwitzen.

Adresse: Spittelwiese 4, 4020 Linz

 

Tags

Schreibe einen Kommentar